Preise für Maschinenwebteppiche steigen zum Teil massiv
Preise für Maschinenwebteppiche steigen zum Teil massiv
© Mc Three
 Carpet Magazine ist jetzt Carpet Home
Carpet Magazine ist jetzt Carpet Home
© SN-Verlag
 Otto Golze: Schöner Wohnen und Astra jetzt auch im Wunschmaß
Otto Golze: Schöner Wohnen und Astra jetzt auch im Wunschmaß
© Otto Golze
01.03.2021

Deutsche Messe: Restrukturierung mit harten Einschnitten

Mit einem Umsatz von 100 Mio. EUR und einem Verlust von 83 Mio. EUR war 2020 das bisher schwierigste Jahr in der Unternehmensgeschichte der Deutschen Messe in Hannover. Als Ausrichter von internationalen Messen (u.a. Domotex) und Veranstaltungen liegt das Geschäft seit über einem Jahr brach. Mit dem Konzept "Deutsche Messe 2027" wurde nun eine tiefgreifende Umstrukturierung eingeleitet, die Einschnitte in verschiedenen Bereichen und erhebliche Einsparungen bei Sach- und Personalkosten beinhaltet.
26.02.2021

Preise für Maschinenwebteppiche steigen zum Teil massiv

 Preise für Maschinenwebteppiche steigen zum Teil massiv
Im Maschinenwebbereich steigen die Preise aktuell stark an. Carpet Home sprach mit führenden Anbietern über die Hintergründe. "Die Preise spielen verrückt und ändern sich praktisch täglich", berichten mehrere Hersteller übereinstimmend. Gründe seien vor allem die seit mehreren Monaten steigenden Kosten für Vorprodukte und Transport. Hinzu kommt der zunehmende Bedarf an PP-Granulat der Kunststoff verarbeitenden Industrie im Allgemeinen – vor allem in China, aber auch in den USA.
24.02.2021

Erste slowenische Ikea-Filiale eröffnet

Morgen (Donnerstag, 24. Februar) eröffnet sie: Die erste slowenische Ikea-Filiale. In den ersten Wochen dürfen sich Pandemie-bedingt allerdings nur höchstens 700 Personen auf den 30.000 m2 Verkaufsfläche aufhalten; diese müssen sich außerdem vorher online registriert haben. Das berichtet die österreichische "Kleine Zeitung". Die Ikea-Filiale liegt in einem Einkaufsviertel der Hauptstadt Ljubljana; 90 Mio. EUR sollen in den Standort geflossen sein.
24.02.2021

Carpet Magazine ist jetzt Carpet Home

 Carpet Magazine ist jetzt Carpet Home
In den ersten Wochen des Jahres haben wir im Verlag viel Zeit und Energie in die Optimierung unserer Fachzeitschrift investiert. Unter dem Namen Carpet Home ist jetzt das ehemalige Carpet Magazine in neuer Aufmachung inhaltsgleich in einer rein deutsch- und einer rein englischsprachigen Version erschienen.

Ein besonderer Fokus der aktuellen Ausgabe liegt auf den Carpet Stars 2021. Auch in diesem Jahr haben wir wieder vorbildliche Fachhändler und deren Konzepte mit dem Preis ausgezeichnet.
24.02.2021

Deutsche Messe verkleinert Vorstand, Dr. Gruchow scheidet aus

 Deutsche Messe verkleinert Vorstand, Dr. Gruchow scheidet aus
Die Deutsche Messe in Hannover, unter anderem Veranstalter der Domotex, stellt sich nach dem Krisenjahr 2020 mit 83 Mio. EUR Verlust bei einem Umsatz von 100 Mio. EUR neu auf. Eine wesentliche Neuerung ist die Verkleinerung des Vorstands. Dr. Jochen Köckler, seit 2012 Mitglied des Führungsgremiums, seit 2017 Vorsitzender, führt die Deutsche Messe künftig als Alleinvorstand. Sein Vortrag wurde vorzeitig um fünf Jahre verlängert.

Dr. Andreas Gruchow scheidet hingegen nach 27 Jahren in Führungspositionen im Unternehmen aus dem Vorstand aus. Er habe sich „dankenswerterweise bereit erklärt, sein Mandat im besten Einvernehmen niederzulegen“, umschreibt eine Pressemeldung der Deutschen Messe die Trennung von dem erfahrenen Messe-Manager, der viele Jahre lang in Hannover an entscheidenden Schaltstellen wirkte.

Schnellsuche

23.02.2021

Guido Maria Kretschmers "Deko Queen": Neues Heft und TV-Format

 Guido Maria Kretschmers "Deko Queen": Neues Heft und TV-Format
Jahrelang hat Guido Maria Kretschmer erfolgreich die "Shopping Queen" gesucht, jetzt sucht er außerdem die "Deko Queen": In der neuen Vox-Serie rund um den Modedesigner und Moderator sollen ab März zwei Teilnehmer/innen in einer Deko-Challenge gegeneinander antreten und unter einem vorgegebenen Motto ihre Wohnungen umdekorieren (zum Beispiel "Urban Jungle"). Begleitend dazu bringt der Hamburger Verlag Gruner & Jahr das Lifestyle-Magazin "Guidos Deko Queen" mit Deko-Tipps heraus, das sich auch mit den Themen nachhaltiges Leben, Gastlichkeit und Beauty befasst. Das Verlagshaus und der TV-Sender haben das neue Konzept in Zusammenarbeit entwickelt; sie gehören beide zum Bertelsmann Konzern.

Carpet Home-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
19.02.2021

Wayfair: ab Mai neues Logistikzentrum in Hessen

Im Mai will Wayfair im hessischen Lich ein neues Logistikzentrum eröffnen – das berichtet die Tageszeitung "Gießener Allgemeine". Der Online-Händler für Einrichtungsprodukte mit Hauptsitz in den USA will von dort aus das Geschäft in Deutschland operativ ausbauen. Rund 95.000 m2 umfasst das neue deutsche Hauptvertriebszentrum; der Spatenstich erfolgte im Herbst 2019. Die bestehenden Wayfair-Standorte in Kassel und Hammersbach sollen bis Ende des Jahres in das neue Logistikzentrum integriert werden. Mit dieser Maßnahme reagiert der Anbieter nach eigenen Angaben auf das rapide Wachstum auf dem europäischen Markt.
17.02.2021

Power-Heat-Set GmbH mit neuer Doppelspitze

 Power-Heat-Set GmbH mit neuer Doppelspitze
Die Power-Heat-Set GmbH, Spezialist für Textilmaschinen zur Garnveredelung, steht unter neuer Leitung: Seit dem 1. Januar 2021 bilden Marcus Köhler und Kurt Frank bei dem bayrischen Unternehmen eine Doppelspitze.
16.02.2021

Den Bayeux-Teppich online besichtigen

Erstmals kann sich jeder, der möchte, den berühmten Wandteppich von Bayeux online anschauen – und zwar bis ins kleinste Detail. Die 70 m lange bestickte Leinwand erzählt die Geschichte der Eroberung Englands im Jahr 1066 und wird im Museum von Bayeux in der Normandie aufbewahrt. Ab sofort zeigt das Museum auf seiner Webseite ausgesprochen hoch auflösende Bilder des Wandteppichs.
15.02.2021

Balta rechnet mit Umsatzminus von 16 Prozent

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie geht die Balta-Gruppe für 2020 von einem Einbruch ihrer Umsätze in Höhe von 16 % auf 562 Mio. EUR aus. In einem vorläufigen Bilanzbericht rechnet Europas größter Hersteller von textilen Bodenbelägen außerdem für das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem EBITDA von 68 Mio. EUR, was einem Rückgang von 9 % entspricht. Mit Blick auf das vierte Quartal 2020 zeigt sich der Konzern allerdings optimistisch und spricht von einer erhebliche Erholung der Geschäftssituation. In diesem Zeitraum konnte das EBITDA um 41 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbessert werden.

Carpet Home-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Carpet Home


Carpet Home-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.