15.01.2021

Westwing mit 62% mehr Umsatz

Der Online-Möbelhändler Westwing konnte laut einem Bericht des Handelsblatts seinen Umsatz im Jahr 2020 um 62% im Vergleich zum Vorjahr steigern: von 267 Mio. EUR auf 433 Mio. EUR. Beim Gewinn rechne Westwing damit, das obere Ende der prognostizierten 37 – 48 Mio. EUR zu erreichen heißt es weiter.
14.01.2021

Dänisches Bettenlager: Neuer Name, erweitertes Wohnsortiment

 Dänisches Bettenlager: Neuer Name, erweitertes Wohnsortiment
Nach Österreich nun auch in Deutschland: Aus „Dänisches Bettelager“ wird „Jysk“. Ab Herbst 2021 firmiert der Filialist Dänisches Bettenlager auch in Deutschland unter dem Namen seiner Konzernmutter Jysk. Künftig sollen alle der weltweit über 3.000 Läden des Unternehmens unter dem einheitlichen Namen auftreten. Neben dem neuen Namen sollen auch die angebotene Produktpalette deutlich erweitert werden.
14.01.2021

Maison & Objet erst wieder im Herbst

Der Veranstalter hat die in den März 2021 verschobene Maison & Objet abgesagt. Planmäßig soll die Pariser Einrichtungsmesse damit erst wieder vom 9. bis 13. September stattfinden. Dann ist mit "Work" unter anderem ein Schwerpunkt zur Gestaltung von Büros und Arbeitsumgebungen geplant. In diesem Sektor habe es in den vergangenen Monaten große Veränderungen gegeben.
11.01.2021

Kika und Leiner mit neuen Internet-Auftritten

Bei Kika und Leiner läuft es online richtig gut: Laut einer Pressemeldung des Unternehmens sind die Zugriffszahlen in den letzten Monaten stark gestiegen; vor allem Kleinmöbel (für Home Office), Boxspringbetten und Schränke würden stark nachgefragt. Auch deshalb hat man den geplanten Relaunch der beiden Online-Filialen vorgezogen.
08.01.2021


Mischioff-Seniorchef Sandro Misio verstorben

 <br />
Mischioff-Seniorchef Sandro Misio verstorben
Für den Schweizer Handknüpf-Spezialisten Mischioff ging das Jahr 2020 traurig zu Ende: Am 22. Dezember starb Seniorchef Sandro Misio im Alter von 89 Jahren. Misio übernahm das Großhandelsunternehmen 1967 von seinem Vater. Seit dem Jahr 2000 leiten seine Söhne, Dani und Sascha Misio, die Geschäfte des Unternehmens; Sandro Misio stand ihnen mit seinem Fachwissen weiterhin zur Seite.
08.01.2021

Kostenlos: "Ebay-Durchstarter"-Programm für stationären Handel

Stationäre Händler, die online durchstarten wollen, bekommen Unterstützung von Ebay Deutschland: Im Rahmen des Programms "Ebay-Durchstarter" bieten die Online-Marktplatzbetreiber persönliche Beratung und Service rund um den Einstieg ins Verkaufen über besagte Plattform. Sechs Monate lang können Teilnehmer die Dienstleistung kostenlos zusammen mit einem Premium-Shop in Anspruch nehmen; drei Monate lang zahlen sie keine Verkaufsprovision.
07.01.2021

Pappelina an Wallvision verkauft

Wallvision erweitert sein Portfolio um Designerteppiche: Am 7. Januar hat der schwedische Tapetenanbieter Pappelina übernommen. Lina Rickardsson, Gründerin und Creative Director von Pappelina setzt ihre Arbeit als Angestellte fort und konzentriert sich mit ihrer 50 %-Stelle fortan ganz auf den Bereich Design.

Wallvision bietet neben Tapeten, in denen die Gruppe ihren Ursprung hat, außerdem Wohntextilien und Kissen an.

Schnellsuche

07.01.2021

Möbel Höffner: Kreativ durch den Lockdown

Wenn der Verbraucher nicht ins Möbelgeschäft kommen darf (so gern er es auch würde) ... kommt Möbel Höffner eben zum Verbraucher – und zwar per "Höffi TV": In den Spots führt ein Höffner-Mitarbeiter verschiedene Produktreihen vor, zum Beispiel Polster-Programme oder Home-Office-Lösungen. Dazu gibt's Rezepte, Gewinnspiele und Rabattaktionen: zu Höffi TV
06.01.2021

Otto: 55 % Plus bei Home & Living

Der Hamburger Versender Otto meldet ein Rekord-Weihnachtsgeschäft: Noch nie haben so viele Menschen auf otto.de bestellt wie Ende 2020. Im Betrachtungszeitraum 1. Oktober bis 31. Dezember sei die Nachfrage gegenüber 2019 im Bereich Home & Living um 55 % gestiegen, im Bereich Garden & DIY sogar um 66 %.
05.01.2021

Domotex 2021 abgesagt

 Domotex 2021 abgesagt
Die nach der Verschiebung auf den 18. - 20. Mai geplante Domotex findet im diesem Jahr nicht als Präsenzmesse statt. Das aktuelle, weltweite Infektionsgeschehen im Zuge der Covid-19 Pandemie mache eine zuverlässige Planung für eine physische Präsenz vor Ort nicht möglich, melden die Veranstalter in einer Pressemitteilung. Dafür soll am 20. Mai der Domotex Digital Day stattfinden, der rein digital aktuelle Branchenthemen aufgreifen soll.

Carpet! Magazine


Carpet!-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.